Mittwoch , 20 September 2017
Startseite » Display Advertising » Tipps für eine erfolgreiche B2B Remarketing-Kampagne
Tipps für eine erfolgreiche B2B Remarketing-Kampagne

Tipps für eine erfolgreiche B2B Remarketing-Kampagne

Remarketing gibt es schon seit ein paar Jahren in dem Segment des Display Marketings, aber erst seit kurzem wurde das Prinzip in Paid Search integriert. Jedoch kann man im Remarketing Vieles richtig, aber auch Vieles falsch machen. Wir haben einmal die wichtigsten Dinge in einer B2B Remarketing Kampagne zusammenfassen.

Der Einsatz von Cookies

Direkt vorweg, Remarketing basiert zurzeit auf dem Prinzip der Cookies. Die Webseite, die Sie aufgerufen haben, setzt ein Cookie und kann später auf anderen Webseiten Ihnen gezielt Werbung anzeigen. Dies hat natürlich den positiven Effekt, dass Sie Werbung angezeigt bekommen, die Sie auch wirklich interessiert. Sie hatten ja bereits die Webseite besucht ;). Des Weiteren soll das Remarketing natürlich die Conversion Rate steigern, in dem Sie als potenzieller Kunden ermutigt werden, doch noch was zu kaufen.

Listen anstatt Keywords

Das Remarketing in der bezahlten Suche funktioniert im Prinzip genauso. Es werden ebenfalls Kampagnen angelegt und Anzeigen erstellt. Anstatt Keywords werden jedoch Remarketing-Listen definiert. In der Webseite selber muss ein Remarketing Tag integriert werden. Auch das Merchant Center kann mit so einer Kampagne verbunden werden. Nun gilt es, individuelle Kombinationen von passenden Listen zu erstellen. Denn es gibt nichts Schlimmeres aus Kundensicht, wenn gerade ein Produkt erworben wurde und dann Werbungen auf Dritt-Webseiten über genau diese Produkte angezeigt werden. Dies kann jedoch bei der Einstellung der Remarketing Kampagne ausgeschlossen werden.

Conversion Rate steigern

Eine weitere Idee ist es, Kunden mit offenen Warenkörben durch geschicktes Remarketing in Form von Gutscheinen oder Rabatten doch noch zum Kauf zu animieren.

Sogar eine fesselnde YouTube Strategie kann ein weiterer Weg sein, die Kaufabbrüche doch konvertieren zu lassen.

Im Beta-Stadium befindet sich die Funktion, das Remarketing auch über bezahlte Suchanfragen zu realisieren.

Kommentare

Kommentare

Remarketing gibt es schon seit ein paar Jahren in dem Segment des Display Marketings, aber erst seit kurzem wurde das Prinzip in Paid Search integriert. Jedoch kann man im Remarketing Vieles richtig, aber auch Vieles falsch machen. Wir haben einmal die wichtigsten Dinge in einer B2B Remarketing Kampagne zusammenfassen. Der Einsatz von Cookies Direkt vorweg, …

Review Übersicht

User Rating: Be the first one !
0

Über Markus

Markus studiert Online Marketing Manager SMA und betreibt die SEO Agentur SeoKo in Koblenz.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen