Mittwoch , 23 August 2017
Startseite » Jubiso Insight » Scoreweb auf dem Prüfstand
Scoreweb auf dem Prüfstand

Scoreweb auf dem Prüfstand

Scoreweb heißt das neue Online Tool, was Webseiten bei der Optimierung helfen soll. Der Fokus liegt dabei ganz klar auf dem SEO Aspekt der OnPage Optimierung, sowie der Usability Verbesserung. Wir haben scoreweb einen Schnelltest unterzogen:

360 Grad Webseiten Analyse

Das Tool scoreweb der scoreweb GbR aus Engen soll die Webseite aus verschiednen Blickrichtungen analysieren und bewerten. Ziel ist dabei natürlich immer die Verbesserung mit Hinblick auf die Optimierung der OnPage Faktoren, wie zum Beispiel die Ladezeit, die Gliederungen der H-Überschriften oder auch die Text/html ratio. Kurz gesagt, die Technik der Webseite wird geprüft und mit einem Score von 0 bis 100 bewertet. Dieser lässt sich dann speichern und damit ermöglicht das Tool eine langfristige Auswertung. Auch eine Export-Funktion für PDF ist vorhanden. Interessant ist die Live Optimierung. Dort kann man direkt schauen, wie sich Änderungen auf den Score auswirken.

Die Heatmap Analyse

Zweiter umfangreicher Punkt ist die Usability Bewertung in Form einer Aufmerksamkeitskarte und einer Wahrnehmungskarte. Die in der Usability und Conversionrate Optimierung bekannt Heatmap, zeigt die Wahrnehmung für den Besucher einer Landing Page auf. Man kann unterschiedliche Landing Pages testen und auf unterschiedlichen Bildschirm-Auflösungen vergleichen. Hintergrund ist, dass man evtl. ablenkende Grafiken oder Bereiche der Landing Pages ausblendet, um den Fokus auf so genannte Call to Action Element leitet.

OffPage und Social Media

Natürlich darf der Bereich OffPage und Social Media in neuen und innovativen Tools nicht fehlen. Beim Backlinkchecker bekommt man eine Auflistung der 100 wichtigsten Backlinks inkl. Anchor Text, Ziel und Follow/Nofollow Hinweis. Weiterhin wird angegeben der PageRank, Seiten im Index und die üblichen SEO OffPage Werte. Die Social Media Analyse zeigt einzig die Anzahl der Shares und Tweets.

Preise

Kommen wir zum Eingemachten, die Preise für das Tool scoreweb:

preise

Fazit

Die Idee ist nicht unbedingt neu, es gibt viele Tools die die Bereiche Technik, SEO und Usability abdecken. Bei scoreweb wurde versucht, diese Funktionen zu kombinieren und in einem Wert wieder zugeben. Dem Gesamt-SCORE. Sehr interessant ist auch immer eine Heatmap, gerade beim Erstellen von LP (Landing Pages). Leider gibt es noch ein paar Kinderkrankheiten, wie zum Beispiel die Schriftfehler. Bauchweh machen mir allerdings die Preise. Wenn man bedenkt, dass viele Funktionen, wie zum Beispiel der Off-Page Bereich, Social Media und auch die OnPage Analyse durch viele Free-Tools oder auch durch andere kostenpflichtige SEO-Tools mit weit mehr Funktionen realisiert werden können, bleibt unterm Strich „nur“ die Aufmerksamkeits- und Wahrnehmungskarte und die Score-Funktion in Verbindung mit dem Vergleich. Und ob das einem min. 99 Euro netto im Monat wert ist, muss natürlich jeder für sich ausmachen.

P.S. Trotzdem natürlich vielen Dank an das Team von scoreweb für den kostenlosen Test!!

Kommentare

Kommentare

Scoreweb heißt das neue Online Tool, was Webseiten bei der Optimierung helfen soll. Der Fokus liegt dabei ganz klar auf dem SEO Aspekt der OnPage Optimierung, sowie der Usability Verbesserung. Wir haben scoreweb einen Schnelltest unterzogen: 360 Grad Webseiten Analyse Das Tool scoreweb der scoreweb GbR aus Engen soll die Webseite aus verschiednen Blickrichtungen analysieren …

Review Übersicht

User Rating: Be the first one !
0

Über Markus

Markus studiert Online Marketing Manager SMA und betreibt die SEO Agentur SeoKo in Koblenz.

3 Kommentare

  1. Ein Vorteil gegenüber anderen Tools ist natürlich, dass die SEO-Analyse auch konkrete Handlungshinweise enthält, die sich auch kompakt als PDF-Report exportieren lassen. Was vor allem für Agenturen interessant sein könnte, die Ihren Kunden Analyse-Dienstleistungen anbieten.

  2. Hi Tobias, stimmt natürlich! Ist aber natürlich bedenklich, wenn die Agentur Handlungsanweisungen braucht ;). Und dem Kunden diese zukommen zulassen, finde ich auch verfehlt. Aber solche Situationen mag es betimmt geben. Ihr macht das schon 😉

  3. Die automatische Erstellung der Handlungsanweisungen spart einer Agentur viel Zeit. Und die Anweisungen müssen ja dann in einem 2. Schritt auch von jemandem (der Agentur) umgesetzt werden. 😉 Ist also auch perfekt zur Neukundenakquise geeignet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen