Mittwoch , 20 September 2017
Startseite » Shop Vorstellung » carpooling.com ein Star am Startup Himmel
carpooling.com ein Star am Startup Himmel
carpooling.com

carpooling.com ein Star am Startup Himmel

Eine eigentlich schon lange bekannte Idee hat sich nun stark professionalisiert, und damit wurde die Startup Firma mitfahrgelegenheit.de/.at/.ch – carpooling.com zu einem Star am Startup Himmel. Was für diese Firma typisch ist, eine eigentlich simple Idee auszubauen, lässt sich auf viele andere Startups auch übertragen. Das Rad muss also niemand neu erfinden, er muss es nur anders zum Laufen bringen – wie die carpooling.com.

Der Startup carpooling.com blickte im August 2013 stolz auf den 5 Millionen.sten Nutzer. Was sich gigantisch anhört, ist es auch. Damit ist carpooling.com Europamarktführer in diesem Bereich und weist weltweit die größte Plattform in Sachen „Sharing“ auf. Wenn man sich vor Augen führt, wie alles einmal begann, ist diese Zahl noch einmal umso beeindruckender, aber man sollte auch nicht vergessen, dass weiland, in den Achtzigern, nur das Telefon als Kommunikationsmittel diente. Heute bestehen natürlich ganz andere Möglichkeiten.

Dank IPhone von Frankfurt nach Berlin fahren

Das umständliche Prozedere vergangener Tage, ein persönliches Erscheinen in einer Mitfahrzentrale Tage vor Abfahrt, hat der größtmöglichen Flexibilität Platz gemacht. Dank internetfähigen Endgeräten kann heute jeder, der spontan entscheidet, einen Trip ins Blaue zu machen, über diese Startup Plattform den gewünschten Anbieter finden, der ihn plus Rucksack und manchmal auf Fifi mitnimmt. Schneller geht es nicht und wohl auch kaum sicherer, denn sonst wären die Nutzerzahlen wohl nicht so hoch. Nicht nur, dass das Angebot immer aktuell ist, was der stetig verbesserten Technik der Plattformbetreiber zu verdanken ist, auch die Sicherheit des Angebots kann sich sehen lassen.

Das eBay fürs Mitfahren

So wie auch eBay auf keine Zielgruppe oder Altersgruppe festgelegt ist, nutzt anscheinend auch jeder einmal diese Carpooling Plattform, so behaupten zumindest die Startup Betreiber. Studenten, die Klassiker, aber auch Geschäftsleute oder Land-Freaks, die mal kurz Großstadtluft schnuppern wollen, steigen zu eigentlich Fremden ins Auto. Damit knüpft Carpooling.com an die Erfolge von eBay an, die aus Fremden Geschäftspartner machen, die einander vertrauen. Profile und Bewertungen hüben wie drüben sorgen für Transparenz. Die Idee, PKWs so gut wie möglich auszulasten, aber auch der Bundesbahn Konkurrenz zu machen, verdient den vollen Respekt in Richtung dieses Startups.

Kommentare

Kommentare

Eine eigentlich schon lange bekannte Idee hat sich nun stark professionalisiert, und damit wurde die Startup Firma mitfahrgelegenheit.de/.at/.ch – carpooling.com zu einem Star am Startup Himmel. Was für diese Firma typisch ist, eine eigentlich simple Idee auszubauen, lässt sich auf viele andere Startups auch übertragen. Das Rad muss also niemand neu erfinden, er muss es …

Review Übersicht

User Rating: 4.75 ( 1 votes)
0

Über Markus

Markus studiert Online Marketing Manager SMA und betreibt die SEO Agentur SeoKo in Koblenz.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen